Traumhafte Kulisse bei der Adolf-Pichler-Hütte (1977 m) in den Stubaier Alpen unterhalb der Kalkkögel mit Zirbenkiefern und Almrosen.

Gehzeit: ca. 1 Stunde ab Parkplatz "Kemater Alm"

Schwierigkeitsgrad: leicht (Fahrweg, nur für Hirten und Adolf-Pichler-Hütte)

Höhendifferenz: ca. 307 m

Anfahrt: Über die Inntal-Autobahn A 12 in westlicher Richtung, Ausfahrt Kematen, über Axams und Grinzens in das Senderstal.

Oder von GAP, Mittenwald kommend am Ende des Zirler Berges, Ausfahrt Zirl-Ost, über Axams und Grinzens in das Senderstal.

Mautstraße (2021 € 3,00) von Grinzens bis zum Parkplatz "Kemater Alm" (1670 m).

Von dort ca. 1 Stunde zu Fuß, direkt am Gebäude der Kemater Alm links vorbei (rechts vorbei knapp 2 Std.)

Öffnungszeiten: Täglich von 18. Juni bis 30. September (evtl. noch Anfang Oktober dazu)

Kulinarische Genüsse: mit viel Liebe selbst zubereitet, z.B. Holzofenbrot, Zirben-Kas-Knödel, Kürbisknödel, tägl. frische Kuchen, Zirbenlikör und viele andere Köstlichkeiten.

Highlights:

Hüttenbrunch am Vormittag

Übernachtung mit Hüttenromantik für Seminare, Workshops, Kegelausflüge, Betriebsausflüge, Familienfeiern ............

www.adolf-pichler-huette.at

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.